Sie kümmern sich um Ihre Kernprozesse -den Rest machen wir!
Sie kümmern sich um Ihre Kernprozesse-den Rest machen wir!

Projekte

Transformation

Ein altes Gebäude erfüllt nicht mehr die Ansprüche bzw. Anforderungen der Nutzer - oftmals droht ein langer Leerstand und sogar der Abriss. Das Konzept sieht die Umnutzung eines alten Gerätehauses zum Büro-/ Geschäftshaus vor. Dank des offenen Grundrisses sind vielfältige Nutzungen als Büro, Ladenlokal oder auch Bistro schnell realisierbar.

Innovatives Wohnen - ohne Barrieren

Ziel des Konzepts ist es Menschen mit Handycap einen normalen Lebensalltag zu ermöglichen. Menschen mit körperlicher oder geistiger Behinderung wünschen sich oftmals ein eigenständiges Leben außerhalb des betreuten Wohnens, jedoch fehlt es meist an barrierefreien Wohnungen.

Das Konzept beinhaltet den Bau von drei Doppelhäusern. Die Häuser vereinen zum einen ein Wohnen ohne Barrieren zum anderen eine innovative energetisch optimierte Bauweise.

Jede Doppelhaushälfte verfügt über eine barrierefreie Wohnung im Erdgeschoss sowie über eine Wohnung im Dachgeschoss für junges Wohnen (Studenten, Singles, junge Paare). Ein Zwischenbau fügt jeweils zwei Einheiten zusammen. Dieser bildet den zentralen Eingangsbereich und erschließt die Wohnungen. Der Raum dient aber auch der Gemeinschaft und bietet den Bewohnern einen Ort des Zusammenkommens und des Austausches. Somit können neue Synergien unter den Bewohnern geschaffen werden.

Die Gebäude sind energetisch hocheffizient konzipiert. Neben einer effizienten Dämmung der Gebäudehülle verfügen die Häuser über ein innvovatives Gesamtkonzept der Gebäudetechnik. Alle Gebäude verfügen über Photovoltaik-Module auf den Dachflächen zur umweltfreundlichen Eigenstromerzeugung. Einen weiteren Baustein bietet eine zentrale Wärmeversorgung in Form eines BHKWs, welches als Nebenprodukt weiteren Strom zur Nutzung in den Einheiten erzeugt.

Modulgebäude

Sind massiv gebaute Wohnhäuser noch zeitgemäß? Die Lebensweise sowie die Bedürfnisse des Menschen wandeln sich im Lauf der Zeit. Das Modulgebäude kann sich geänderten Bedürfnissen anpassen und sogar den Standort wechseln.

Die kompakten Außenmaße ermöglichen einen Transport per Tieflader, so dass auch temporäre Nutzungen, wie z.B. Studentenwohnen, Ferienhaus oder Büronutzungen, möglich sind.

Bürogebäude

Das Bürogebäude dient als Erweiterung eines mittelständigen Handwerksunternehmens. Das Gebäude bietet dank variabler Raumkonzepte eine möglichst flexible Nutzung, welche sich an weitere Expansionen des Unternehmens anpasst.

Konzept-Idee: Inselquerung

Die Planung zum Tunnelbau durch den Fehmarn-Belt bedeutet in Zukunft ein deutlich erhöhtes Verkehrsaufkommen über die Ostsee-Insel. Ein Ausbau der aktuell zwei-spurigen Bundesstraße würde die Insel optisch zweiteilen, desweiteren kommt es zu wesentlich höheren Emissionen. Unsere Idee ist ein Absenken der Straße, welches das Landschaftsbild erhält und Platz z.B. für einen Inselweg für Radfahrer, Skater und Fußgänger bietet.

Ausstellungs-/ Werkhalle

Die Halle bietet Platz für bis zu 3 Betriebe. Die Nutzungsmöglichkeiten sind sehr vielfältig: vom Ausstellungsbereich, Ladenlokal, Büronutzung bis hin zur Werkhalle. Das Gebäude lässt sich schnell an die Bedürfnisse der jeweiligen Nutzer anpassen.

Hier finden Sie uns

Puls+ GmbH

Windmeierweg 4

32758 Detmold

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

05231 9807625 05231 9807625

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Puls+ GmbH